01. August 2014 – APPARATSCHIK Live am Waldstock

Gründe zu feiern gib es ausreichend: 15 Jahre Waldstock Open Air Spektakel & 25 Jahre APPARATSCHIK und eine neue CD kommt auch bald!

apparatschik-am-waldstock-open-air

Apparatschik am Waldstock Open Air Spektakel

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Am 7. März wieder in Berlin – Live im Szimpla BADEHAUS F’hain

Die nächste wilde “Russenparty” findet im Badehaus Berlin auf dem RAW-Gelände im Friedrichshain statt. Wer also wissen möchte “wie die Russen feiern” sollte sich schon einmal ein Ticket reservieren: Koka36 – Ticket bestellen!

Apparatschik im Badehaus Berlin am 07.03.2014

07. März 2014 – 21:00 Uhr

Rita schrieb zum letzten Konzert “…heiser, Nase zu, Wadenkrampf…es war ein tolles Konzert, danke, Apparatschik Soviet-Grooves ;-)”

“Tanzt!”   “…die Russen kommen!”

“Katjuscha Beats” am 07. März 2014 im BADEHAUS Szimpla Musiksalon, Berlin-Friedrichshain (auf dem RAW-Gelände), Revaler Straße 99, 10245 Berlin

Event bei Facebook: https://www.facebook.com/events/296957420429209/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tanzt! …die Russen kommen! – APPARATSCHIK 2014

Neues Jahr …neue Parties!

tanzt_die-russen-kommen

“Vier Berliner mit Wurzeln im kalten fernen Osten Russlands bringen jeden Saal zum Kochen.
Die feurige Truppe mit Namen Apparatschik ist seit 1988 auf der Bühne zu Hause und bringt ihren übermütigen Mix aus russischer Volksmusik, Ska, Rock und Polka unter das tanzwütige Publikum. Balalaika, Bass, Akkordeon, Schlagzeug und Gesang – mehr braucht es nicht für Taiga Tunes und Soviet Grooves.”

Quelle: Berliner Morgenpost, 24.02.2011

Los geht’s am…

31. Jan. 2014 um 20:00 Uhr im Kulturzentrum Baldauf Villa in Marienberg
01. Feb. 2014 um 20:00 Uhr im Kulturzentrum WABE Prenzl. Berg in Berlin
07. Mrz 2014 um 22:00 Uhr im SZIMPLA Musiksalon, Badehaus Berlin Friedrichshain

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

APPARATSCHIK · Russische Musik ist gut für die Schweizer Ohren, oder?

LIVE in Münchenstein bei Basel
## APPARATSCHIK [D] & DJ COMOUSTACHE [CH] ##

VolXsmusik aus Berlin und auf Russisch – da wird die fahrbar-Halle unweigerlich zum Roten Platz! Ein verrückter Soundmix von fünf vermeintlichen Matrosen einer im Jahr des Mauerfalls gegründeten Band: Nastrowje!

Live @ fahrbar-depotLive im fahrbar-depot Schoolyard | 1. Stock Genossenschaft
Tramstrasse 66, 4142 Münchenstein
, Basel-Landschaft, Schweiz

Vergünstigte Tickets zu 25 CHF im Online-VVK unter https://www.petzitickets.ch
Abendkasse: 28 CHF

“Eine Berliner Bande die sich einmal weniger für Schweizer Uhren, als vielmehr für die Schweizer Ohren interessiert!” [Paco L.]

Mehr Information unter www.schoolyard.ch

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vorankündigung fürs SO36 am 12. Oktober 2013

Yiannis Aggelakas & Band – Live im Kreuzberger Kultclub SO36

aggelakas-apparatschik-so-36-berlin

Das Event bei facebook: APPARATSCHIK supports Yiannis Aggelakas

Eventseite des SO36: SO36 Eventbeschreibung

Tickets bei KOKA36: Tickets bei KOKA36

Am 12. Okotber haben wir die Ehre als Supportact des griechischen Sängers, Songwriters und Rock-Poeten Yiannis Aggelakas aufzutreten.

Yiannis Aggelakas war Frontmann der bekannten griechischen Punk/Grunge-Rock Band “Trypes” die 2001 aufgelöst wurde. Yannis widtmet sich seither seiner Solokarriere und präsentiert im SO36 ünterstützt von befreundeteten Musikern (siehe unten) neben ausgewählten altbekannten Stücken seiner persönlichen Musikgeschichte, vor allem die aktuellen Hits seines letzten Albums “Gelasti Anifora”, welches im May 2013 erschienen ist.

Friends:
Christos Charbilas – electronics, percussions
Titos Kargiotakis – sound deck, electric guitar
Stathis Arabatzis – guitar

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

“Katjuscha Beats” – APPARATSCHIK auf dem “Tag der Sachsen 2013″

…kommenden Samstag 07. Sept. 2013 ab 20:00 Uhr auf der Marktplatzbühne in Schwarzenberg (Erzgebirge/Sachsen) “Katjuscha Beats” mit APPARATSCHIK.

Katjuscha Beats - Tag der Sachsen 2013

Feiern wie die Russen…!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Russenparty als Landpartie in der Uckermark · APPARATSCHIK Live

Das deutsch-russische Ensemble spielte am Fr. den 16. August 2013 zur zweiten Russenparty auf dem Gelände der Gollmitzer Wassermühle in Nordwestuckermark OT Gollmitz. Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung in 2011 lud der “Wassermüller” Kai und sein Freund und Veranstalter Tom die Berliner Russenband erneut zum “21. Gollmitzer Mühlenkonzert” in die Uckermark in die Gollmitzer Mühle.

Zum ländlichen Konzert in der Nordwestuckermark ließ sich das Publkum abermals begeistert mitreißen vom ungewöhnlichen musikalischen Mix der Berliner Band – einer Mischung aus osteuropäischer Folklore und Volksmusik mit deutlich hörbaren Einflüßen verschiendster Musikstile der westlich Hemisphäre.
Im ersten Set war die Tanzlaune der Anwesenden noch vergleichsweise zurückhaltend. Im zweiten Set, bei zunehmender Dunkelheit, gab es allerdings kein halten mehr. Selbst gelegentliche Teilausfälle der Musikanlage – hin und wieder war eine komplette Seite der PA (Lautsprecheranlage) tot – wurden aufgrund der guten Stimmung vom Publikum anscheinend nicht einmal wahrgenommen. Der Sound und musikalische Mix haben offensichtlich auch gestimmt, denn diesmal gab es wirklich niemanden der zum FoH-Platz ans Mischpult trat und irgendwelche Änderungswünsche äußerte. Ein Verhalten, dass auf diversen Festivals und Open Airs ansonsten eher üblich als selten ist. Hier werden immer wieder mal Wünsche geäußert wie dieser: “Mach doch mal die … lauter man hört sie ja kaum!” Es ist eben doch am besten man macht alles selbst; auch wenn es am Ende etwas mehr Arbeit macht.

Balalaika Techno Trance – Eine unglaubliche Erfolgstory

Es wunderte ja nicht weiter, dass die altersmäßig sehr gemischte Zuhörerschaft zu “Ukraniski Disko” und “Rjabina” (Reggae) tanzte. Verwunderlich finde ich hingegen immer wieder die Stimmung und Tanzlaune, die der noch recht neue Techno-Song “Balalaika Techno Trance” auslöst – insbesondere dann wenn es sich bei den Tanzenden um “ältere Semester” handelt. Es kann eigentlich nur daran liegen das im Gegensatz zu anderen Techno-Produktionen dieser Song von APPARATSCHIK wirklich “live” gespielt wird und bis auf die weingen Effekte der elektrifizierten Balalalaika Prima und eines absichtlich erzeugten Feedback keine weiteren elektronischen Effekte zum Einsatz kommen.

Weltpremiere – “Apparatschik”

Zuguterletzt gab es beim “21. Gollmitzer Mühlenkonzert” mit dem Titel “Apparatschik” noch eine erfolgreiche Weltpremiere. Der APPARATSCHIK-Song hat, wie ich nach dem Konzert im Publikum hören konnte, durchaus das Potential zu einem Ohrwurm zu werden.

Am Ende war der zweite Open-Air-Auftritt von APPARATSCHIK in der Gollmitzer Mühle eine rundum gelungene Veranstaltung.
Musiker und Publikum: …begeistert und allerbester Stimmung, Gastgeber: …stets fröhlich lächelnd anzutreffen, Veranstalter: …auf der ganzen Linie zufrieden.

Noch ein paar Worte zum Musikvideo

Die gelegentlich undefinierten Kameraschwenks und die zeitweilige Unschärfe bitte ich zu entschuldigen. Kameramann und Tontechniker waren bei diesem Konzert nur eine Person und bei einer Musikveranstaltung hat der “gute Ton” natürlich immer vorrang.

21. Gollmitzer Mühlenkonzert in der Wassermühle Gollmitz (Nordwestuckermark)

Gastgeber: Kai Rogozinski …weitere Infos: http://www.wassermuehle-gollmitz.de/
Veranstalter: Tom Wielgohs Musikorganisation (Berlin)
Video- & Audioproduktion: Matthias Wolf (Apparatschik)

…und mehr zur deutsch-russischen Tanzband “APPARATSCHIK” unter:

http://www.apparatschik.com/

Songtitel: “Pidmanula (00:00), Marusia (02:45), Kolchos Foxtrott (03:10), Balalaika (04:08), Ai Fani (06:27), Rjabina (08:20), Wodku s Piwom (09:35), Ukrainski Disko (11:38), Kiki (14:38), Kumuschka (15:38), Apparatschik (18:45), Poljuschko Polje II (22:05), Balalaika Techno Trance (24:08)”

APPARATSCHIK · Musiker:

Oljég Matrosov – lead-vocals, balalaika prima
Mischka Bajanschik – accordion (Bajan), backvocals
Ljubimtschik Paschka – bass-balalaika, backvocals
Alef Barabanoff – percussion, drums

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Summer in the City Berlin – Russischer Abend · Livemusik mit APPARATSCHIK

…mehr zur deutsch-russischen Partyband “APPARATSCHIK” unter:

http://www.apparatschik.com/

Songtitel: “Am Samovar”

APPARATSCHIK · Musiker:

Oljég Matrosov – lead-vocals, balalaika
Mischka Bajanschik – accordion (Bajan), backvocals
Ljubimtschik Paschka – bass-balalaika, backvocals
Alef Barabanoff – percussion, drums

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Party mit russischer Musik im Badehaus Szimpla Musiksalon Berlin

Am Samstag den 01. Juni 2013 lädt die Liveparty-Kultband APPARATSCHIK in den Szimpla Badehaus Musiksalon zum Abtanzen und Feiern mit russischer Livemusik. Das Motto des Abends “Katjuscha Beats – Feiern wie die Russen”. Mit Schlagzeug, Kontrabass-Balalaika, Balalaika und Bajan wird viel Off-Beat gespielt; ein Rhythmus der unweigerlich in die Beine geht und zum Tanzen “zwingt”!

01.06.2013 - Badehaus Berlin Livemusik Party

APPARATSCHIK im Badehaus Berlin

Ort: Szimpla Badehaus Musiksalon (auf dem RAW-Gelände) Zugang gegenüber Simon-Dach-Strasse.
Zeit: Livemusik ab 22:00 Uhr danach Party mit DJ Fehla Nito (Gypsy-Swing-Balkan). Resident DJ des Sysiphos (Berlin-Rummelsburg).

Weitere Infos: Event @ Badehaus-Berlin

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Russische Musik · Party in Rostock · Die Livemusik-Tanzband APPARATSCHIK in Helgas Stadtpalast

Die Berliner Kultband APPARATSCHIK überzeugte auf dem “KOMMT ZUSAMMEN Festival – Rostock” mit neuen Songs und in neuer Besetzung.
Im Rostocker Liveclub “Helga’s Stadtpalast” eroberte sich APPARATSCHIK geradezu spielend die zahlreichen feierwütigen Partygäste. Die beinahe unhörbare Übernahme des laufenden DJ-Sets durch die Berliner Liveband hat es der Band allerdings auch leicht gemacht die Anwesenden zu überzeugen. Zumindest gilt dies für all denjenigen, die direkt vor der Bühne standen und die Übernahme des DJ-Mixes durch die Band überhaupt bemerkt haben. Der Titel der Veranstaltung passte auf jeden Fall zum musikalischen Mix und zur Stimmung im Hause “Balkan Beats und Russen Polka”. Zu den illustren Mitwirkenden des musiklischen Teils gehörten die DJ’s Donaldski & Pop Hop, Insidern bekannt vom 3000 Grad Festival. Daneben wirkten am “Plattenteller” mit: DJ Schmauden, Mischka McLovin und Jurald Hahnke.

Nebst dem in der Szene bereits bekannten Songs wie “Balalaika Techno Trance” spielten die “Botschafter der russischen Musikkultur” auch ihren neuesten Song welcher in der aktuellen, neuen Bandbesetzung entstanden ist “Am Samowar”. Der Titel basiert auf einem Musikstück des “Königs des russischen Tango” aus der Region Odessa, Pjotr Leschenko oder noch etzwas genauer “Pjotr Konstantinowitsch Leschtschenko”. Nach typischer APPARATSCHIK-Manier wurde der Song “Am Samowar” allerdings gehörig umarrangiert und hat am Ende ausser des Textes und einigen Melodieteilen kaum noch ewtas mit dem Originalmusikstück (U Samowara) gemeinsam. Ein trashiger Schlagzeugsound und der fette Bass der Kontrabass-Balalaika machen das neue Stück der “Partyrussen” absolut Liveclubtauglich.

…mehr zur deutsch-russischen Tanzband “APPARATSCHIK” unter:

www.apparatschik.com

Songtitel: “Am Samovar”

APPARATSCHIK · Musiker:

Oljég Matrosov – lead-vocals, balalaika
Mischa Bajanschik – accordion (Bajan), backvocals
Pasha Basgitarist – bass-balalaika, backvocals
Fedia Filipovich – percussion, drums

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar